Erfolgreiche Prüfung zum 4. Dan

Das Mondo (Gespräch) mit Hanshi Fritz Nöpel war der Auftakt am Sonntag, 15.12.19 in St. Arnold.Die teilnehmenden Dan-Träger folgten dem Gespräch zum Thema „Linien in der Kata von der Überlieferung aus China bis nach Japan im Karate-Do“. Anschließend fand unter unter den kritischen Augen des Prüfer-Gremiums Fritz Nöpel, Ulrich Heckhuis, Frank Beeking und Günter Woltering eine Dan-Prüfung stand.Hier stellte sich unser Dojo-Leiter und Trainer Matthias der Prüfung zum 4. Dan.Nach Grundschule und Kata folgten die Nage- und SV-Übungen, auf die er sich mit Fabian ebenso intensiv vorbeitetet hatte.Dass Matthias die Prüfung bestehen würde, hatten wir im Vorhinein wohl alle vermutet.Doch …

Weiterlesen …Erfolgreiche Prüfung zum 4. Dan

4 neue Kyu-Grade bei den Erwachsenen

Am 18.12.19 stellten Stephan, Chris, Nicole und Andreas sich vor Prüfer Fabian ihren Kyu-Prüfungen. „Ich habe gute Leistungen gesehen, bei denen es aber sicher noch Luft nach oben gibt“, so Fabian nach der Prüfung. Chris legte die Prüfung zum 4. Kyu ab und Andreas trägt nunmehr den blauen Gürtel (5. Kyu). Für Nicole und Stephan war es die letzte Kyu-Prüfung (1. Kyu).Für sie beginnt also jetzt mindestens ein Jahr lang die Vorbereitung zum 1. Dan.

Kids beim Kata-Turnier in Haan erfolgreich

Elf mutige Nachwuchs-Karateka stellten sich am 14.12.19 der Herausforderung, an einem Kata-Turnier mit über 60 Kids teilzunehmen. So stand jede/r Kämpfer/in zwei Mal im Einzel und zwei Mal als Kata-Team auf der Matte und zeigte ihr Können.Die Konkurrenz war stark – und doch gingen unsere Kids nach dem Urteil der versierten Kampfrichter als Gewinner aus der Halle: Nach einem spannenden Stechen um Platz 2 freute sich Emelie L. über den 3. Platz in ihrem Starterpool. Zudem erreichte das Team um Emelie L., Marlene K. und Hannah L. einen hervorragenden 2. Platz.Jakob N. schaffte es bis auf Platz 5 und freute …

Weiterlesen …Kids beim Kata-Turnier in Haan erfolgreich

Wer sich nicht bewegt, verliert

Lehrgang für GOJU-Ryu Karate-Do und Selbstverteidigung in Münster Gut 100 Karateka hatten sich teils lange im Vorfeld angemeldet, um am 30. November beim Lehrgang mit Uli Heckhuis (9. Dan Hanshi) und Jürgen Kestner (7. Dan) in unserem Dojo in Münster teilzunehmen. Die große, lichtdurchflutete Sporthalle Münster-Ost war also sehr gut gefüllt, als Ludger Niemann für das Dojoleiter-Team die beiden Kampfkunstmeister begrüßte. Karateka aus zwanzig Vereinen von Flensburg bis Heidelberg waren angereist. „Mit der Zusammenstellung des Trainerteams scheinen wir einen Nerv in der Szene getroffen zu haben“, freute sich Ludger. Die Referenten ergänzten sich hervorragend. Während Uli die Teilnehmer mit einer …

Weiterlesen …Wer sich nicht bewegt, verliert